Trigeminus-Polster (TriPo)

Das Trigeminus-Polster (TriPo) ist ein Nackenpolster, entfaltet aber seine Wirkung in einem anderen Bereich des Pferdekopfes:

Da, wo das Kiefergelenk, die Ohrspeicheldrüse und der Austrittsort des Trigeminus-Nervs (aha!) ganz nahe beieinander liegen.

 

Um diesen sensiblen Bereich vor Druck durch Riemen und Schnallen zu schützen, verlagert das TriPo den Genickriemen einerseits weiter nach hinten und hebt andererseits den Riemen seitlich leicht vom Pferdekopf ab.

 

Bei Pferden, die Probleme in diesem Bereich haben, ist die Wirkung verblüffend!

 

Daher haben wir das TriPo beim Deutschen Patentamt

angemeldet und schützen lassen - so überzeugt sind wir davon.

 

Das TriPo kostet 70,-- € (inkl. Mwst).

 

Da Krakeltier alles selbst in Handfertigung erstellt, sind alle Größen möglich. Das TriPo fertigen wir in den Standardgrößen Pony, Vollblut, Warmblut oder Kaltblut. Bei Bedarf ist aber auch eine Fertigung auf Maß kein Problem.
Durch Polsterung und Ergonomie hilft das Tripo Pferden mit Empfindlichketen in diesem Bereich. Das Tripo konnte schon vielen Pferden mit Problemen helfen.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Krakeltier